Wann müssen Verschleißteile getauscht werden?

Der Walltherm Holzvergaserofen ist wartungsarm. Um einen optimalen Betrieb zu gewährleisten müssen die Verschleißteile in bestimmten Abständen ausggetauscht werden. Die Dichtungen der Türen und der Herdplatte halten ungefähr 2 Jahre. Im Ofen selbst sind Düsen aus Guss, die Sie nach 2 – 4 Jahren tauschen sollten. Das hängt natürlich von der Benutzung des Ofens ab. das gilt auch für die Roste, die ebenfalls aus Guss sind. Diese sollten alle 4 5 Jahre ausgewechselt werden. Die Schmottesteine des Holzvergaserofens genügt es nach 5 – 7 Jahren zu tauschen.

Kommentare (eMail wird nicht gezeigt)

Suche

Landshuter Umweltmesse

Aktuell: Sollignum ist auf der Landshuter Umweltmesse 2015: Stand im Freigelände (12.-15.03.2015) weiter ... Neue Modelle mit weniger Leistung: Nachdem Häuser immer besser gedämmt werden, werden bei uns auch immer wieder Öfen mit kleinerer Leistung nachgefragt. Hierfür haben wir den Walltherm mit 10 KW entwickelt.
Info-Flyer: PDF 3,3 MByte
Wenn Sie Interesse oder Fragen haben zögern Sie nicht uns zu kontaktieren: Kontakt: Mail / Telefon

Neueste Beiträge

Tag Cloud