FAQ

Was ist eine Rücklaufanhebungsgruppe?

Die Temperatur im Wärmetauscher des Walltherm Holzvergaserofen soll auf ca. 60°C gehalten werden. Dies ist nötig, da die Rauchgastemperatur aufgrund des hohen Wirkungsgrades des Walltherm recht gering ist. Die Energie wird optimal zum Heizen verwandt und nicht durch den Kamin ins Freie geleitet. Wenn nun kaltes Wasser in den Walltherm Holzvergaserofen zurück fliessen würde, wäre eine Kondensation die Folge. Die Rauchzüge würden sich zusetzen, und die untere Flamme würde des Öfteren ausgehen. Die Rücklaufanhebungsgruppe gewährleistet diese Temperatur von 60 Grad. Sie besteht aus einem thermischen oder sensorgesteuerten 3-Wegeventil, dass ein zu starkes Abkühlen des Wassers verhindert.

Post Comment